Krankheitsdaten sind hochpersönliche Daten; sie müssen besonders gut und sicher geschützt sein.

Dies ist für uns die Grundlage unserer Arbeit. Deshalb versichern wir Ihnen, dass wir die aktuellen Datenschutzbestimmungen Datenschutzbestimmungen (siehe auch Allgemeinen Geschäftsbedingungen ) strikt einhalten.

Ihre Angaben benötigen wir nur zur Beantwortung Ihrer Nachfrage nach entzündlichem Rheuma. Im Falle einer Terminvergabe wird Ihr beantworteter Fragebogen mit einem Code an die von Ihnen ausgewählte Praxis geschickt. Ein Rückverfolgen auf Sie ist damit nicht möglich. Erst wenn Sie den Code in der Arztpraxis zeigen, kann der von Ihnen ausgewählte Arzt oder die ausgewählte Ärztin die persönliche Verbindung zu Ihrem Fragbogen herstellen.

Zeigt die Auswertung kein entzündliches Rheuma bei Ihnen, werden Ihre gesundheitsbezogenen Daten nach 90 Tagen automatisch anonymisiert.

Diese Regelung stellt sicher, dass die Vorhaltezeit personenbezogenen Gesundheitsdaten für die Unterschützung des Terminservices minimiert wird. Ihr berechtigtes Interesse am sicheren Datenschutz bleibt damit vollständig gewahrt.